Lesbenfrühlingstreffen 2017 in Kiel

Willkommen!

>> English                               >> Leichte Sprache                               >> Gebärdensprache

Es war ein großartiges Lesbenfrühlingstreffen!

Wir danken allen Besucherinnen, Referentinnen, Ständefrauen, Künstlerinnen, Sängerinnen, Kunsthandwerkerinnen, Musikerinnen, Moderatorinnen, Protokollantinnen, den SAFIAS, den jungen Frauen*, den Köchinnen, den Technikerinnen, der Hausmeisterin, dem Fahrdienst, der Muthesius Kunsthochschule, der Pumpe, unserem Trägerverein, der HAKI e.V., der Jugendherberge, dem Sportverein KMTV mit seinen Turnhallen, dem Stadtjugendring, dem Hospizverein für die Rollis, allen Unterstützerinnen, Förderinnen, Sponsorinnen, der Schirmfrau, der Stadt Kiel, dem Land Schleswig-Holstein, den Gebärdendolmetscherinnen, den Sanifrauen, den Ex-Orgas aus Bremen und den Zukünftigen in Göttingen, dem Lesbenfrühling e.V. (LF e.V.) und allen allen allen, die uns unterstützt und an uns geglaubt haben!

DANKE! 

Und wir danken UNS: Dafür dass wir dieses riesige Event gemeinsam trotz aller Widrigkeiten im Vorfeld und während dessen gestaltet und gewuppt haben und uns immer noch und immer wieder gerne sehen!!! 🙂


Hier geht’s zur Nachlese mit Fotos und hier zur Pressemitteilung danach…

Wir freuen uns sehr mit Euch gemeinsam an Pfingsten vom Fr., 2. – Mo., 5. Juni 2017 eine tolle Zeit unter dem Motto „Lesben Ahoi! – Anders anlegen!“ zu erleben.

Unser Motto: „Lesben Ahoi ! – Anders Anlegen … ?“ bezieht sich natürlich auf unsere exklusive Lage am Meer und ….ein Schiff anlegen, bei Schwestern anlegen, Geld anlegen, sich anlegen (in Löffelchenstellung), Gärten anlegen … Wo und WIE und WAS möchtest DU anlegen? Das können wir gemeinsam herausfinden, uns erzählen und erfahrbar machen.

Unser Lesbenfrühlingstreffen (LFT) findet in der (neuen) Muthesius Kunsthochschule Kiel (MU), Legienstr. 35, 24103 Kiel (Tagesprogramm) und in der Pumpe e.V., Haßstraße 22, 24103 Kiel (Abendprogramm) statt. Diese beiden Orte liegen einen Kilometer voneinander entfernt und sind gut erreichbar. Schlafplätze haben wir in der Jugendherberge, Johannesstraße 1, 24143 Kiel, die sich 3 km entfernt im Stadtteil Gaarden befindet, für Euch reserviert. Bitte gebt bei der Buchung die Buchungsnummer 022-19516996 001 an.

Wir wünschen uns, in der Tradition der LFTs und insbesondere der letzten, dass das LFT in Kiel möglichst wenig profitorientiert und von allen Lesben gemeinsam als Teilnehmerinnen gestaltet wird. Es wird wieder ein ganz wunderbares LFT, wenn jede Lesbe einen Beitrag dazu leistet. Alle legen einige Stunden ihrer Zeit für die Gemeinschaft an  – und gemeinsam schaffen wir das LFT. So lautet unser Konzept. Ihr könnt euch ab Freitag beim Infotisch zum Helfen eintragen.

Leider haben sich viele Raumangaben noch einmal auf den letzten Drücker geändert. Alle Änderungen findet ihr in der Datei Aktuelle Änderungen unter Programm zum Ausdrucken. Wenn es genug Räume gibt, wird Platz für spontane Veranstaltungen sein. Außerdem gibt es eine Kunstausstellung. Es wird Platz für 19 angemeldete Info- und Verkaufsstände geben und am Samstag die traditionelle Demo.

Am Freitag könnt Ihr ab 09.00 Uhr morgens beim Aufbau in der Muthesius Kunsthochschule helfen. Der Willkommensbereich mit Kasse und Infos öffnet am Freitag um 17.00 Uhr.

Wie beim letzten LFT in Bremen wird es auch in Kiel eine Kochinsel geben, in der wir gemeinsam unter Anleitung der Profi-Köchinnen Anke und Anita, leckeres veganes und vegetarisches Essen für uns kochen.

Das Lesbenfrühlingstreffen endet am Montag um 13.00 Uhr und wir wünschen uns, dass einige dann noch beim Abbau helfen.
Wir freuen uns, Dich beim LFT zu sehen! Anmeldungen sind vor Ort möglich!

Wenn du Fragen hast, die dir die Webseite nicht beantworten kann, dann wende dich an die E-Mail: lftkiel2017@gmx.de.

Eure Orga Kiel

Stand: 01.06.2017